Double Chocolate Cookies (Subway Copycat)


Cookies wie von Subway


Außen am Rand super knusprig und Innen schön weich. Ein Kontrast, der sich auch optisch widerspiegelt mit dunkler und weißer Schokolade. Diese Double Chocolate Cookies sind nichts für schwache Nerven. Sie sind super süß und eignen sich perfekt für stressige Tage oder als Snack Zwischendurch.

Die Double Chocolate Cookies sind:

  • Außen knusprig und Innen weich.

  • Sehr schokoladig.

  • Super gooey.

  • lecker.

  • einfach zuzubereiten.


Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich gerne wissen! Kommentiert, bewertet und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #lateherbstkind zu taggen oder mich in euerer Story zu markieren.

Rezept für Double Chocolate Cookies:


Zutaten für ca. 12 Kekse:

  • 150 g Brauner Zucker

  • 150 g geschmolzene Margarine/Butter

  • 200 g Mehl

  • Ein TL Backpulver

  • 30 g Backkakao

  • Ein Ei

  • 100 g Weiße Schokolade

  • 100 g Zartbitter-Schokolade


Zubereitung:


  1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober-und Unterhitze) oder 160 Grad (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier versehen.

  2. Brauner Zucker in eine Schüssel geben und mit der geschmolzene Butter verrühren.

  3. Dann die trockenen Zutaten (Mehl, Backkakao und Backpulver) hinzugeben und mit einem Handmixer verrühren.

  4. Das Ei zu der Masse hinzugeben und den Teig erneut kurz verrühren. Anschließend die Schokolade zerhacken und unter den Teig heben.

  5. Nun mit den Händen oder einem Eisportionierer kleine Kugeln Formen und auf ein Blech mit Backpapier legen.

  6. Die Cookies 20 Minuten lang backen und dann 10 Minuten lang abkühlen lassen.



Tipps & Tricks:

  • Zum Formen der Kugeln habe ich einen Eisportionierer genommen. Ich kann euch diesen von Amazon empfehlen.

  • Ihr könnt gerne auch Chocolate Chunks verwenden. Sie haben schon die richtige Größe und schmelzen beim Backen nicht.