Protein Chia-Pudding


Schon einmal etwas von Chiasamen gehört? Die kleinen Körner gelten als sehr gesund und sollen ein richtiges Superfood sein. Ich mische die Samen gerne in mein Müsli, Porridge und auch Smoothies, da sie neutral schmecken und zusätzlich wichtige Inhaltsstoffe wie beispielsweise Kalzium enthalten. Sie können euch beim Abnehmen helfen und halten euch fit. Heute habe ich ein Rezept für Protein Chia-Pudding mit Magerquark für euch.


Rezept für Protein Chia-Pudding mit Banane und Himbeeren


Zutaten (1 Portion):


125 g Magerquark

125 g Milch

25 g Chia-Samen

2 EL Agavendicksaft


Zubereitung:

  1. Zuerst den Magerquark und die Milch in einer Schüssel mit einem Schneebesen zu einer dickflüssigen Masse verrühren.

  2. Danach die Chiasamen und den Agavendicksaft hinzufügen und unterrühren.

  3. Die Mischung abdecken und am besten für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Chiasamen quellen können. Dies geht auch über Nacht falls ihr Lust auf ein schnelles Frühstück habt.

  4. Nach der Quellzeit den Pudding nochmal umrühren und danach mit frischen Obst toppen. Meine Favoriten sind Bananen, Erdbeeren und Himbeeren.